Top 5 in Wien

Perfekte EM Hauptprobe

Mit dem fünften Platz am Major Turnier in Wien konnten wir die WM Hauptprobe erfolgreich beenden. Trotz Niederlage im Viertelfinal reisen wir mit viel Selbstvertrauen nach Moskau.

Major Vienna

Nach drei erfolglosen Versuchen, nach einem Gruppensieg an einem Majors Turnier die erste K.O. Runde zu überstehen, hat es in Wien endlich geklappt. Mit diesem Sieg konnten wir uns selber bestätigen, dass wir die Fähigkeiten haben, auch an grossen Turnieren auch in den Elimination Games mit der Weltspitze mitzuhalten. Im Viertelfinal waren die Weltranglisten ersten aus Norwegen MOL / SORUM dann Endstation. Trotz dem, dass das Resultat auf den ersten Blick sehr deutlich aussieht, hatten wir durchaus unsere Chancen. Leider fehlte jedoch die letzte Präzision, damit wir die Leader der Weltrangliste hätten ärgern können.

Positives Gefühl für die EM

Trotz Niederlage können wir mit einem positiven Gefühl nach Russland reisen. Endlich konnten wir auch nach einem Gruppensieg die K.O. Phase positiv gestalten und den nächsten Schritt nach vorne tun. Die starke Leistung spiegelt sich dann auch in den Statistiken wider, wo wir uns beide in die Top 5 der besten Aufschläger spielen konnten.

Die EM in Moskau beginnt morgen Dienstag, 6. August 2019 15.00 Uhr (MEZ) mit dem Spiel gegen unsere Achtelfinalgegner in Wien VARENHORST / VAN DE VELDE aus den Niederlanden. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung von unseren Fans.

Unsere EM Gruppe:
KRASILNIKOV / STOYANOVSKIY
VARENHORST / VAN DE VELDE
BERGMANN / HARMS, Y.

Die Spiele:
VARENHORST / VAN DE VELDE – 6. August 2019, 15.00 Uhr Schweizer Zeit, Court 2
BERGMANN / HARMS, Y. – 7. August 2019, 16.00 Uhr Schweizer Zeit, Court 2
KRASILNIKOV / STOYANOVSKIY – 8. August 2019, 19.00 Uhr Schweizer Zeit, Centre Court




Menü