WTF Rom Tag 1

Niederlage gegen Samoilovs/Smedins

Nach dem Sieg an der Schweizermeisterschaft ging es heute Donnerstag 5.9.2019 mit den World Tour Finals in Rom weiter. Nach einem starken ersten Satz mussten wir nach schwachen 2. und selbst vergebenem 3. Satz doch noch als Verlierer vom Platz.

Gegen die Letten Samoilovs/Smedins konnten wir gut ins Turnier starten und gewannen den ersten Satz gleich mit 21:15. In der spätsommerlichen Hitze von Rom liefen die Letten jedoch erst gerade so richtig heiss. Im zweiten Satz standen wir schnell einem Rückstand von mehreren Punkten gegenüber. Trotz viel Kampf vermochten wir den Rückstand bis am Ende des Satzes nicht mehr aufzuholen und verloren schliesslich mit 17:21. Den dritten Satz konnte zu unseren Gunsten gestaltet werden, es unterliefen jedoch zu viele Eigenfehler und somit blieben die Letten immer dran oder konnten sogar in Führung gehen. Bis zum Schluss konnten wir aus unseren Chancen ungewohnt wenig Zählbares erarbeiten und so ging auch der Entscheidungssatz an Samoilovs/Smedins (20:22).

Im zweiten Spiel der Gruppe warten morgen Koekelkoren/van Walle aus Belgien. Das Spiel beginnt um 12.00 Uhr und ist auf YouTube Live mitzuverfolgen. Wir freuen uns auf deine Unterstützung.

Menü